Mit Konzepten überzeugen / Ein neues Seminar der Haufe Akademie zeigt, wie Führungskräfte und Projektleiter ihre Konzepte effizient ausarbeiten und präsentieren.


Donnerstag, 13.09.2012

Freiburg (ots) - Der Chef will bis morgen eine schnelle
Konzeptvorlage. Die Planung eines Großprojektes verschlingt seit
Wochen wertvolle Zeit: Für Führungskräfte und Projektleiter ist es an
der Tagesordnung, Auftraggebern Konzepte vorzulegen. Wie das
effizient und überzeugend gelingt, zeigt das neue Seminar
"Professionelle und überzeugende Konzeptarbeit" der Haufe Akademie.

Die Teilnehmer lernen, mit ihren Auftraggebern eindeutige Ziele
festzulegen, Aufträge aussagekräftig und korrekt schriftlich zu
fixieren, sowie weitere Beteiligte zu identifizieren und einzubinden.
Sie erfahren, wie sie relevante Zahlen und Fakten recherchieren
können, fehlende Daten schätzen und mit welchen Instrumenten sie
Probleme analysieren und lösen. Im nächsten Schritt geht es darum, in
Abhängigkeit von Thema, Zielgruppe und Abgabetermin die geeignete
Struktur und Gliederungstiefe von Konzepten zu wählen und die
richtige Mischung aus harten betriebswirtschaftlichen und
qualitativen Entscheidungskriterien zu finden. Schließlich lernen die
Führungskräfte und Projektleiter, wie sie ihr Konzept richtig
präsentieren, von der internen Vorlage bis zur fertigen
PowerPoint-Präsentation. Und sie bekommen wichtige Tipps an die Hand,
wie sie typische Fehler vermeiden.

Die Teilnehmer vertiefen den Experten-Input in Fallstudien und
Gruppenarbeit und wenden ihr Wissen auf konkrete Themen aus ihrem
praktischen Berufsalltag an. Nach dem Seminar können die Teilnehmer
passende Konzepte je nach Bedarf ad hoc oder längerfristig über
Wochen und Monate erstellen. Sie können Aufträge eindeutig klären und
Auftraggebern den Nutzen ihres Konzeptes optimal erklären. Der
Referent Matthias Siebold ist selbständiger Unternehmensberater mit
dem Arbeitsschwerpunkt Finanzen, zu seinen Spezialisierungen zählen
strategisches Denken und professionelle Konzeptarbeit.

Weitere Informationen unter: http://www.haufe-akademie.de/5691

Originaltext: Haufe Akademie
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/62071
Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_62071.rss2

Pressekontakt:
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Public Relations
Kerstin Schreck
Tel. +49 761 898-4542
Mobil +49 151-14776399
Fax +49 761 898-994542
E-Mail: presse@haufe-akademie.de

Pressecenter der Haufe Akademie unter:
http://www.haufe-akademie.de/presse

Vernetzen Sie sich mit uns auf:
http://www.haufe-akademie.de/googleplus
http://www.haufe-akademie.de/facebook
http://www.haufe-akademie.de/twitter